Donnerstag, 22. Dezember 2016

Kunstprojekt für Mädchen

SOS Kinderdorf Lausitz

Kinder von Geflüchteten sind extremen Belastungen ausgesetzt. Belastungen, die durch die Flucht selbst, Fluchtgründen, Bedingungen im Gastland, Verlust des sozialen und kulturellen Umfelds, Verlust von Familie Freunde und Schule, hervorgerufen werden. Diese Kinder müssen auch oft für ihre Eltern dolmetschen und werden dadurch mit nicht altersgerechten Themen konfrontiert. Selbstverständlich haben diese Kinder Gefühle, Sorgen, Ängste und Bedürfnisse. Um diese Dinge auch ausdrücken zu können, wurde das Kunstprojekt ins Leben gerufen. Weitere Ziele des Projektes sind die Anbindung an die Einrichtung, Integration, Erwerb der deutschen Sprache, Kennenlernen der Kultur und der Austausch mit Gleichaltrigen.
Während der Projektarbeiten konnte beobachtet werden, dass die Mädchen sehr bei sich waren und die Ruhe und Konzentration zur Entspannung beigetragen haben. In diesen Stunden durften die jungen Mädchen sich einfach nur mal auf sich und die eigenen Probleme konzentrieren. Ein positives Gefühl, welches, leider, in den letzten Monaten immer weiter in den Hintergrund gedrängt wurde.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen