Donnerstag, 8. Dezember 2016

Paddeltour auf der Oder

Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk - Kinder- und Jugendhilfe Uckermark/ Barnim

Am 15. August 2016 hieß es "Ahoi" Matrosen und so nahmen sieben Geflüchtete, ein Betreuer und zwei Bootsführer an einer Paddeltour auf der Oder teil. Nachdem die Rettungswesten angelegt wurden und die Boote bestiegen werden sollten, fiel der erste auch schon ins Wasser, nahm es jedoch mit Humor. Nachdem Grillzeug und Insassen in den Booten saßen, ging die wilde Fahrt auch schon los. Natürlich wurde nicht nur gepaddelt, sondern auch viel Interessantes entdeckt und beobachtet. Die Bootsführer erklärten verschiedene Begrifflichkeiten der "Seefahrt" und gaben auch Ferngläser aus, sodass verschiedene Vogelarten kennengelernt werden konnten. Nach zweistündiger Fahrt gab es an einer kleinen Schleuse eine Mittagspause, die auch dringend nötig war. Nach dem kleinen Grillfest stieg man wieder in die Boote und machte sich, vorbei an Ästen und unter Bäume hindurch, auf den Heimweg. Zurück am Ausgangspunkt, verstaute man noch alle Utensilien und ließ den tollen Tag beim Eismann ausklingen.


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen