Mittwoch, 11. Januar 2017

GrafittiWorkshop

Bürgerverein Groß Schönebeck/Schorfheide e.V.

Der Grafitti-Workshop am 24. September 2016 war der dritte teil eines Malwettbewerbes für die Ausgestaltung eines 350qm großen Wandbildes, in das die Entwürfe der Kinder und Jugendlichen derzeit eingebaut werden. Dabei ging es für die jungen Geflüchteten um die Ausbildung von Fertigkeiten, den Spracherwerb und die Vermittlung der allen Deutschen gemeinsamen Geschichtenkanons des Sandmanns und seiner Gefährten. Unter den 27 Teilnehmer_innen waren 20 Geflüchtete. Die Teilnehmer_innen wurden an dem ganztägigen Workshop unter Anleitung der Berliner Künstlerin und Kunsterzieherin Claudia Büchner mit den Materialien vertraut gemacht und in der Sprühtechnik eingeführt. Thematisch ging es um die Figuren von Walter Krumbach, mit denen die Teilnehmer_innen durch die Tochter des vielgelesenen Autors, Anna Tausch, bekanntgemacht wurden. Auf dem Kirchenplatz im Dorfkern bannten sie ihre Entwürfe auf wasserfeste Gipskartonplatten. Ein besonderes Erlebnis für die Anwesenden war die Einbeziehung in eine zeitgleich stattfindende Hochzeit in der Kirche. Die ganze Hochzeitsgesellschaft ließ sich mit den Kinder und deren Bildern fotografieren und das Brautpaar erwarb ein für sie schnell produziertes Hochzeitsbild von Claudia Büchner.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen