Mittwoch, 18. Januar 2017

Leben in Deutschland

Diakonisches Werk Oderland-Spree e.V.

Neue Umgebung, neue Gewohn- und Gepflogenheiten. Aber woher soll man diese neuen Standards schon kennen, wenn einem niemand etwas darüber erzählt? Dieser Umstand ist den Sozialarbeitern_innen aufgefallen und so fragten sie ihre Schützlinge, was sie gern wissen würden. Letztendlich wollten die jungen Männer etwas über Körperhygiene, Wie lese ich Fahrpläne, Besuch im Schwimmbad und wie funktioniert Mülltrennung in Deutschland wissen. Auf diese Wünsche wurde natürlich eingegangen und somit ein Aufgebot an Wissensvermittlung aufgefahren. Intensiv beschäftigte man sich mit den Standards der Deutschen und es gelang den Geflüchteten sich immer besser in die neue Kultur einzufühlen. Diese fünf Tage werden den Teilnehmern noch lange in Erinnerung bleiben und haben den Weg in die neue Kultur wenigstens um ein Minimum vereinfacht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen