Mittwoch, 1. November 2017

Ein toller Tag im Kletterpark - Ein persönlicher Erlebnisbericht

Diakonisches Werk Lübben

Am 14.08.2017 war ich mit Mitarbeitern der Diakonie und 15 Jugendlichen im Kletterwald in Lübben. Zuerst sind wir mit einem Kahn gefahren und konnten die Natur anschauen. Dann sind wir zum Kletterwald gelaufen.


Wir haben alle den Probeparcours geschafft und durften nun auf die Stationen.
Die ersten Stationen waren einfach, dann wurde es schwieriger und höher.
An manchen Stationen haben wir uns geholfen, wenn es schwer wurde. Manchmal hatte ich auch etwas Angst, aber wir haben doch alles geschafft.
Es war sehr aufregend und abenteuerlich.
Nach dem Kletterwald sind wir zur Diakonie zurückgelaufen und haben Pizza gegessen.
Es war ein sehr schöner Tag und wir hatten viel Spaß.
Vielen Dank an die Mitarbeiter der Diakonie.

Liebe Grüße, Eure Sirina.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen