Donnerstag, 9. November 2017

Jugendkunstsommer 2017

Jugendbildungsstätte Flecken Zechlin

Der Jugendkunstsommer ist ein Projekt, welches mittlerweile seit 13 Jahren Jugendliche aus Deutschland, Polen und Tschechien zusammenbringt. Seit zwei Jahren sind auch Geflüchtete aus Ostprignitz Ruppin, Brandenburg und Berlin zu Gast.
Der Jugendkunstsommer besteht aus künstlerischen Workshops, bei denen die Jugendlichen gemeinsam ein Thema kreativ bearbeiten - dieses Jahre war es das Thema "Mensch!?". Am Ende des Projekts stellen die Jugendlichen ihre Ergebnisse am letzten Abend in einer Präsentation vor.
Dank des Förderfonds #WirsindBrandenburg, konnten der Skulpturen- und der Theaterworkshop finanziert und umgesetzt werden. Entstanden sind Skulpturen, die noch bis heute und auch zukünftig das Gelände in Flecken Zechlin schmücken und ein Theaterstück, welches Identität und Heimat thematisierte und alle Zuschauenden mitriss, um diese Fragen für sich beantworten zu können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen